BRD SCHERBENGERICHT: FÜNF JAHRE BOYKOTT

Eva Hermann ist eine Frau welche mit beiden Beinen fest auf der Erde steht. Sie ist ein Vorbild für viele Frauen, die ihrem Beispiel folgen.

Advertisements

Ist ewiges Leben möglich?

Ewiges Leben halte ich mit einem biologischem Körper für nicht möglich. Unser Körper altert auf natürlichem Wege. Wie schnell das geht hängt von der psychischen Belastung und anderen Umständen ab. Ob es nach dem Tod ein ewiges Leben gibt, ist wissenschaftlich nicht nachgewiesen. Viele Menschen glauben daran. Dieser Glaube macht es ihnen möglich, dass oft qualvolle Leben zu ertragen.

Punk Science: Können Schwarze Löcher die höheren Dimensionen erklären?

Bei den sogenannten schwarzen Löchern handelst es sich um eine Energieform, von der wir noch keine Vorstellung haben und die wir nicht beherrschen. Wir bezeichnen sie als Antimaterie. Sie könnte in Zukunft für die Raumforschung und Reisen in entfernte Galaxien von Bedeutung werden.

Das Institut „Global Research“ in Kanada warnt schon seit vielen Jahren davor, dass die Nato die Welt in ein Chaos stürzt und einen Dritten Weltkrieg! Das Institut schreibt gegen die mächtigen Medien an! Ihre Webseite ist eine der wichtigsten Alternativen Nachrichtenseiten in Amerika. Vieles, was sie schreiben, ist so kontrovers zu dem, was man in der Schule und den Medien erzählt bekommt, dass man es zunächst nicht glauben will! Aber dann sieht man, dass sie die Entwicklungen viel klarer und richtiger interpretieren als „unsere“ Medien! Global Research veröffentlicht vor allem in English, aber auch einige Berichte in anderen Sprachen. Das Schwergewicht ist der kanadische Professor Michael Choledochoskop. Hier sind die Links! Auch zum TV-Kanal von Global Research!

Computer ersetzen in Zukunft die Regierungen

Computer als Regierung
Betrachten wir unsere Welt, so sehen wir sehr viel Elend, Hungersnöte, Katastrophen und Kriege. Es gibt aber auch den Überfluss. Nur ist dieser nur wenigen Menschen zugänglich. So geht es seit vielen tausenden Jahren. Eine Regierung löst die andere ab. Und was ändert sich? Im Grunde nichts. Wir werden von Regierungen gesteuert, welche in erster Linie ihr eigenes Wohl im Vordergrund hat. Wie viele Kulturen sind deshalb schon untergegangen, weil sie sich gegenseitig bekämpften.
Woran liegt das alles? Wir Menschen sind von Natur aus fehlerhaft und unterliegen den verschiedensten Einflüssen. Konsumsucht und Profitstreben bestimmen den Alltag der meisten Menschen. Je nach Fähigkeiten und Durchsetzungsvermögen, aber auch durch äußerste Rücksichtslosigkeit und kriminelle Praktiken kommen Menschen zu Reichtum und Einfluss.
Schauen wir uns unsere Regierungen an. Es gibt keine Regierung, welche nur vom Bürger gewählt wurde. Durch Beeinflussung der Medien, welche hauptsächlich im Dienste der bestimmenden Regierungen stehen, erhalten wir Informationen, welche für die Bürger zurecht geschnitten werden, um die Bürger für ihre Zwecke zu beeinflussen.
Damit sind auch die Kriege zwischen den Ländern programmiert. Wenn Länder mehr Rohstoffe zur Verfügung haben, sind sie schon im Visier derer, welche sie begehren.
Aber es gibt auch noch die Supermächte im Hintergrund regieren. Sie sind die wahren Herrscher. Sie bestimmen, welche Regierung was zu machen hat. Nehmen wir das Beispiel Deutschland. Hier regiert nicht die Bundeskanzlerin, sondern die USA, welche die Besatzungsrechte nach dem zweiten Weltkrieg aufrechterhalten hat. Die USA wird auf diesen Einfluss nie verzichten wollen.
Man sollte aber nicht glauben, dass Obama die alleinige Macht hat. Auch er wird gesteuert.

Eine wirkliche Weltrevolution kann es nur geben, wenn die Herrschaft durch einzelne Menschen abgeschafft wird. Wir leben in einer technischen Revolution. Es gibt mittlerweile Computer und Rechnersysteme, welche den Menschen weit überlegen sind.Computer kennen keine Gefühle, sie handeln nach ihrem Programm. Jetzt kann man schon in das Auge fassen, dass viele Verwaltungsfunktionen von Computer übernommen werden können. Sie geht es schrittweise weiter. Nach und nach können führende Funktionen durch die Computer übernommen werden. So können Computer sich blitzschnell austauschen und sind damit effizienter als Menschen. Computer kennen keine Abweichungen von ihren Programmen vornehmen und sind nicht beeinflussbar.
Natürlich können auch Rückschläge vorkommen, wenn die Computer nicht richtig oder vollständig programmiert sind. Auch halte ich es für möglich, dass es immer wieder versucht wird, die Computer zu beeinflussen, um persönliche Vorteile zu gewinnen. Dafür müssen entsprechende Sicherungen vorgenommen werden, die das unmöglich machen.

Für viele Menschen ist der Gedanke unerträglich, dass sie von Maschinen beherrscht werden. Nur ist dieser Gedanke nicht richtig, Computer werden von Menschen erschaffen und sollen ihm dienen.
Solange Menschen über andere Menschen herrschen, wird es immer Ungerechtigkeiten geben. Unsere Zukunft können wir nur beherrschen, wenn wir selbst aufhören, herrschen zu wollen! Der Fortschritt ist unaufhaltsam. Wir können das nur annehmen oder wir enden in einer Katastrophe!

Betrachten wir die Vorteile durch die Übernahme der Technik und Steuerung. Die Menschen haben mehr Zeit für andere Dinge. Sie müssen nicht mehr schuften, um etwas Geld verdienen. Kultur und Wissen gewinnen mehr Bedeutung, man findet sich zu sich selbst.

Schweizer stimmen für Begrenzung der Zuwanderung

Die Schweiz hat die Massenzuwanderung begrenzt. Das sollte ein gutes Beispiel für Deutschland sein. Leider ist es eine traurige Tatsache, dass viele nach Deutschland kommen, um so schnell wie möglich reich zu werden. Das dabei kriminelle Praktiken angewandt werden, zeigt die Statistik der Ausländerkriminalität.

Krebs: Statistiken werden geschönt

Es wurde schon mehrfach nachgewiesen, dass Patienten Krebs hatten, ohne das es vom Patienten oder Arzt bemerkt wurde. Wir haben ein Immunsystem, welches auch mit Krebs fertig werden kann. Nach Obduktionen wurden Vernarbungen festgestellt, die auf Krebstumore zurückzuführen sind. Aber dazu bin ich in früheren Blogs schon eingegangen. Deshalb rate ich von vorschnellen Krebsbehandlungen, insbesondere der Chemo-und Strahlentherapie ab.

„Endlösung der Deutschenfrage“ – Die Pläne zur Ausrottung der Deutschen

Leider bestätigen die Statistiken, dass immer mehr deutsche Bürger ins Ausland auswandern. Mehr als 100.000 Bürger jedes Jahr und immer mehr Ausländer kommen nach Deutschland. Wenn das so weiter geht, ist Deutschland kein deutscher Staat mehr, sondern ein Vielvölkerstaat. Es ist längst an der Zeit, etwas dagegen zu unternehmen. Wir müssen unsere Nationalität und unsere Geschichte bewahren. Deutschland hat das gleiche Recht zur Existenz wie andere Länder. Wir müssen deshalb Deutschland vor dem Untergang bewahren!