Computer ersetzen in Zukunft die Regierungen

Computer als Regierung
Betrachten wir unsere Welt, so sehen wir sehr viel Elend, Hungersnöte, Katastrophen und Kriege. Es gibt aber auch den Überfluss. Nur ist dieser nur wenigen Menschen zugänglich. So geht es seit vielen tausenden Jahren. Eine Regierung löst die andere ab. Und was ändert sich? Im Grunde nichts. Wir werden von Regierungen gesteuert, welche in erster Linie ihr eigenes Wohl im Vordergrund hat. Wie viele Kulturen sind deshalb schon untergegangen, weil sie sich gegenseitig bekämpften.
Woran liegt das alles? Wir Menschen sind von Natur aus fehlerhaft und unterliegen den verschiedensten Einflüssen. Konsumsucht und Profitstreben bestimmen den Alltag der meisten Menschen. Je nach Fähigkeiten und Durchsetzungsvermögen, aber auch durch äußerste Rücksichtslosigkeit und kriminelle Praktiken kommen Menschen zu Reichtum und Einfluss.
Schauen wir uns unsere Regierungen an. Es gibt keine Regierung, welche nur vom Bürger gewählt wurde. Durch Beeinflussung der Medien, welche hauptsächlich im Dienste der bestimmenden Regierungen stehen, erhalten wir Informationen, welche für die Bürger zurecht geschnitten werden, um die Bürger für ihre Zwecke zu beeinflussen.
Damit sind auch die Kriege zwischen den Ländern programmiert. Wenn Länder mehr Rohstoffe zur Verfügung haben, sind sie schon im Visier derer, welche sie begehren.
Aber es gibt auch noch die Supermächte im Hintergrund regieren. Sie sind die wahren Herrscher. Sie bestimmen, welche Regierung was zu machen hat. Nehmen wir das Beispiel Deutschland. Hier regiert nicht die Bundeskanzlerin, sondern die USA, welche die Besatzungsrechte nach dem zweiten Weltkrieg aufrechterhalten hat. Die USA wird auf diesen Einfluss nie verzichten wollen.
Man sollte aber nicht glauben, dass Obama die alleinige Macht hat. Auch er wird gesteuert.

Eine wirkliche Weltrevolution kann es nur geben, wenn die Herrschaft durch einzelne Menschen abgeschafft wird. Wir leben in einer technischen Revolution. Es gibt mittlerweile Computer und Rechnersysteme, welche den Menschen weit überlegen sind.Computer kennen keine Gefühle, sie handeln nach ihrem Programm. Jetzt kann man schon in das Auge fassen, dass viele Verwaltungsfunktionen von Computer übernommen werden können. Sie geht es schrittweise weiter. Nach und nach können führende Funktionen durch die Computer übernommen werden. So können Computer sich blitzschnell austauschen und sind damit effizienter als Menschen. Computer kennen keine Abweichungen von ihren Programmen vornehmen und sind nicht beeinflussbar.
Natürlich können auch Rückschläge vorkommen, wenn die Computer nicht richtig oder vollständig programmiert sind. Auch halte ich es für möglich, dass es immer wieder versucht wird, die Computer zu beeinflussen, um persönliche Vorteile zu gewinnen. Dafür müssen entsprechende Sicherungen vorgenommen werden, die das unmöglich machen.

Für viele Menschen ist der Gedanke unerträglich, dass sie von Maschinen beherrscht werden. Nur ist dieser Gedanke nicht richtig, Computer werden von Menschen erschaffen und sollen ihm dienen.
Solange Menschen über andere Menschen herrschen, wird es immer Ungerechtigkeiten geben. Unsere Zukunft können wir nur beherrschen, wenn wir selbst aufhören, herrschen zu wollen! Der Fortschritt ist unaufhaltsam. Wir können das nur annehmen oder wir enden in einer Katastrophe!

Betrachten wir die Vorteile durch die Übernahme der Technik und Steuerung. Die Menschen haben mehr Zeit für andere Dinge. Sie müssen nicht mehr schuften, um etwas Geld verdienen. Kultur und Wissen gewinnen mehr Bedeutung, man findet sich zu sich selbst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s