Bürgermeister gegen Freihandelsabkommen!

Es ist posiiv zu erkennen, dass immer mehr Bürger das Freihandelsabkommen zwischen der EU und der USA kritisch beurteilen. Da scheint ein Bürgermeister mehr Verantwortungsbewusstsein zu haben, als die Bundesregierung.

Advertisements

Russland und Nato: Nato verstärkt Aktivitäten an Russlands Grenzen

Die Verstärkung der Aktivitäten an Russlands Grenzen durch die Nato verstärkt die Wahrscheinlichkeit eines militärischen Übergriffes und damit eines Krieges. Wis sollten diesem Streben mit aller Macht Einhalt gebieten, solange das noch möglich ist. Die Existenz und das Leben der betreffenden Völker hängen davon ab, wenn nicht gar der gesamten Menschheit!

Zunehmende Unzufriedenheit mit NWO/EU Diktatur. Arbeitet rasant wachsende deutsche Anti-NWO “Mahnwache für den Frieden” für den Plan von Putins “Gehirn” und neuem Rasputin: “Russland muss Europa erobern”?

Die Entwicklung der Politik der EU bewirkt letzten Endes den Untergang der EU und des Euros. Sie scheitert an dem Machtstreben und wird deshalb untergehen!

Widerstandskämpfer gestern und heute

Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!

Die Videobeiträge dokumentieren über den Widerstand und die Widerstandskämpfer.

Widerstandskämpfer, heute auch als Bürgerrechtler bezeichnet, gab es schon immer. Wo Menschen unterdrückt werden, gibt es auch Widerstand. Der populärste Widerstandskämpfer im 12.Jahrhundert war Robin Hood aus England robinhood, welcher sich einen Namen machte, indem er den Reichen nahm und den Armen gab. Seine Geschichte war Stoff für zahlreiche Verfilmungen. Aber auch in Deutschland gab es in der Vergangenheit einen Helden ähnlicher Art, Karl Stülpner. In der NS-Zeit waren es Heinz Thälmann Biographie Ernst Thälmann. Ernst Thälmann wurde 1944 im KZ Buchenwald von den Nazis ermordet. Auch Graf von Stauffenberg wurde 1944 hingerichtet, nachdem das Attentat auf Hitler misslungen war biografien_StauffenbergClaus_.

Es ist mir nicht möglich alle Widerstandskämpfer aufzuzeigen, das würde diesen Beitrag sprengen. Auch Berthold Brecht war ein Widerstandskämpfer und Schriftsteller. Von ihm habe ich den Spruch übernommen, „Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht“. Er ist für mich ein Vorbild, auch seine Biographie möchte ich hier vorstellen biografien_BrechtBertolt_.

Schon in der Nazizeit war der Widerstand beträchtlich angewachsen. Die Regierungen reagierten mit harten Strafen auf den Widerstand gegen den Staat. In der Nazizeit gab es nicht nur die Gefängnisse und Zuchthäuser, sondern auch das KZ und die Todesstrafen. Das wurde auch in der DDR fortgesetzt, nur das es keine KZ-Lager mehr gab.
Widerstandskämpfer werden nicht als Widerstandskämpfer geboren, sondern durch das jeweilige herrschende gewalttätige System gemacht. Widerstandskämpfer werden von Staat nicht als solche bezeichnet, sondern als Terroristen, Querulanten, Psychopathen und Volksverhetzer bezeichnet. Der Staat versucht mit allen Mitteln die Widerstandskämpfer zu unterdrücken. Sie werden entweder eingesperrt oder gar getötet! 2009 wurde deshalb im Bundestag ein Gesetz verabschiedet, welches unter Umständen auch die Todesstrafe vorsieht bundestag-peitscht todesstrafe durch. Damit hat die BRD GmbH eindeutig gegen das Grundgesetz und die Menschenrechte verstoßen! Damit nicht genug, so wurde auch die Zwangseinweisung legalisiert Bundestag-Legalisierung der Zwangseinweisung.
Ich darf mich selbst mit Recht als Widerstandskämpfer bezeichnen. Mir ist auch bewusst, dass ich mit einem Bein entweder im Gefängnis bzw. Psychiatrie stehe oder eventuell sogar getötet werde. Wer meine Artikel kennt, wird das wohl bestätigen können. Ich bin in allgemeinen ein friedlicher Mensch, nur wenn meiner Familie und mir Unrecht zugefügt wird, kenne ich keinen Pardon. Da mache ich auch vor keinem Minister halt. Auch die Minsterpräsidentin Christine Lieberknecht hatte meine teils öffentliche Kritik zu spüren bekommen. Für mich sind alle Menschen gleich! Ich beurteile diese nicht nach dem gesellschaftlichen Grad, sondern nach der Haltung anderen Menschen gegenüber. Was der Mensch für die Allgemeinheit leistet, ist bestimmend und nicht was er vorgibt sein zu wollen.

Nach dem Grundgesetz wird das Widerstandsrecht garantiert Widerstandsrecht. Nur werden von dieser Regierung gegenteilige Gesetze verabschiedet, die dem Grundgesetz widersprechen! Damit macht sich dieser Staat zum Gesetzesbrecher und gehört prinzipiell abgesetzt. Dessen ungeachtet sollten alle Bürger das Grundgesetz kennen, dann wüssten sie auch von wenn und was sie regiert werden Grundgesetz. Das Grundgesetz wurde 1949 verabschiedet und darauf haben alle Kanzler und Präsidenten geschworen, dieses zu achten! Nur hat sich bisher kein Kanzler oder Bundespräsident gehalten! Bei jedem Amtseid wird vom Bundespräsidenten und der Kanzlerin auf das Grundgesetz, Artikel 56 geschworen Grundgesetz-Artikel 56. Damit sind sie alle meineidig geworden!
Aus diesem Grund wird der Widerstand zur Pflicht und ist notwendiger den je Widerstand ist auch heute noch notwendig, sowie Über die Pflicht zum Ungehorsam gegenüber dem Staat. Henry David Thoreau hat schon 1849 gewusst, was Regierungen bezwecken und was man gegen sie unternehmen muss.

Die Unsicherheit der deutschen Regierung veranlasst diese, seine Bürger zu überwachen widerstand-gegen-ueberwachung-was-. Der Staat verschwendet Millionen um die Bürger zu überwachen. Dieses Geld könnte besser für soziale Zwecke benutzt werden. Aber auch die Besatzungsmacht USA überwacht ganz Deutschland, unter anderem auch die deutsche Regierung nsa-ueberwacht-500-m Copy.

Widerstand gibst es nicht nur durch Einzelpersonen, sondern durch ganze Gruppen, Bürgerinitiativen und Stiftungen. Auch da versucht der Staat, teils mit Erfolg, Einfluss zu gewinnen. Die Medien sind schon in festen Händen der Politik, mit dessen Hilfe die Bürger beeinflusst werden. Nur wären die Medien eine eigenständige Macht, welche die Politik beeinflussen könnte. Aber hier steht Profitfdenken im Vordergrund!
Ich kann nur ab alle Leser appellieren, versucht selbstständig zu denken. Lasst Euch nicht von den Medien beeinflussen und versucht die widersprüchlichen Informationen kritisch zu vergleichen und auseinander zu halten! Der Mensch hat das Denken gelernt und sollte vor allem mit dem Kopf denken und nicht mir dem Bauch.

Gesetze spielen keine Rolle mehr

Das Problem mit der Zuwanderung lässt sich nicht damit lösen, dass immer mehr Asylanten mit Gewalt und gegen den Willen der Bürger in Deutschland untergebracht werden. Asylanten, welche sich nur bereichern wollen. sollte kein Zugang nach Deutschland gewährt werden. Insgesamt muss das Flüchtlingsproblem bei der Ursache angefasst werden, nahmlich bei den Verursachern des Flüchtlingsproblems. Die Länder, aus denen die Flüchtlinge kommen, müssen in die Verantwortung genommen werden! Die Verantwortung für die Flüchtlinge liegt bei den Regierungen, aus denen die Bürger kommen! Die Außenpolitik der betreffenden Länder darf dieses Problem nur noch auf dieser Basis in Angriff nehmen. Deutschland darf nicht mehr das Armenhaus für die Asylanten werden und hat ein Recht auf ein eigenständes Leben ohne Asylanten! Es geht nicht an, dass Deutschland ein Land der Asylanten wird und die deutschen Bürger auswandern müssen! Deutschland den Deutschen!