Udo Lindenberg nimmt Putin in Schutz

Wir können feststellen, das schon viele namhafte Künstler,
Schlagersänger und Promis die Politik der Bundesregierung und die
Nato kritisieren.

Gegen den Strom

Foto: https://www.google.de/

(Es gibt doch einige Klardenker unter den Künstlern in D.)

‚Ich mach‘ mein Ding‘ sang Udo Lindenberg vor gut fünf Jahren und schaffte mit dem Hit ein überraschendes Comeback. Der Sänger und Maler nimmt auch außerhalb der Bühnen kein Blatt vor dem Mund. Meist geht es dabei um Musik und Kunst, diesmal aber macht Lindenberg ’sein Ding‘ auf dem politischen Parkett – und nimmt im Ukraine-Konflikt Russlands Präsident Wladimir Putin in Schutz.

In einem Interview mit der ‚Main-Post‘ (Dienstag) kritisiert der Deutschrocker die Nato. Das westliche Militärbündnis habe sich nicht an die Absprache mit Russland gehalten, nicht in die ‚befreiten‘ Länder der ehemaligen Sowjetunion zu expandieren. ‚Deshalb werden die Russen sauer, das ist ja nicht Putin alleine‘, sagte Lindenberg. ‚Wenn ich mit Politik irgendetwas zu tun hätte, würde ich sagen: Nato, bitteschön raus aus den osteuropäischen Ländern!‘

An erster Stelle solle seiner Ansicht nach stehen, die Freundschaft zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 184 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s