Bildungspflicht ja – Schulpflicht nein!

Die Bildung von Kinder ist heute sehr wichtig. Aber betrachten wir den Unterricht in den Schulen, müssen wir feststellen, das den
Schülern Wissen vermittelt wird, welches sie in ihrem Leben nie
brauchen werden. Ihnen wird regelrecht unnnützer Stoff in das Hirn
getrichtert, welcher unnütz und sogar schädlich ist. Betrachten wir
den Sexunterricht in den Grundschulen, so müssen wir feststellen,
das dieser, wo noch keine Pubertät vorhanden ist, fehlerhaft ist und
sich sogar schädlich auf das Kind auswirken kann. Es ist mehr als
verständlich, das Eltern darauf negativ reagieren und ihre KInder
aus den Schulen nehmen wollen.

Kreidfeuer

Mathias von Gersdorff: http://kultur-und-medien-online.blogspot.co.at/2015/05/staatliche-prufungspflicht-ja.html Staatliche Prüfungspflicht: Ja! Schulpflicht: Nein! (19.5.):

In Deutschland wird die Schulpolitik zunehmend zu einer Zumutung für die Eltern: Politiker aus SPD und „Bündnis 90/Die Grünen“ wollen auf Biegen und Brechen die Schule zu einem Ort ideologischer Auseinandersetzungen machen.

Eltern reagieren empört auf die Indoktrinationsversuche, die in Form von „Bildungsplänen“ in den Schulen eingeführt werden. Dabei werden die Eltern immer wieder von einem Gefühl der Ohnmacht gegen einen übermächtigen Staat befallen.

In Deutschland herrscht eine Schulpflicht, die es in dieser Strenge nirgends sonst gibt. Praktisch überall in der freien Welt besitzen Eltern mehr Freiheit als in Deutschland. In allen unseren Nachbarländern ist es beispielsweise erlaubt, die Kinder zuhause zu erziehen [und auszubilden (Homeschooling)].

… Den Eltern müssen Freiräume geboten werden. Sie müssen mehr Entscheidungsfreiheit erhalten, denn nur so können sie ihre Kinder vor einer ideologischen Indoktrination in den Schulen schützen.

… Das oberste Prinzip muss sein: Staatliche…

Ursprünglichen Post anzeigen 7 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s