Warum wir so sind wie wir sind

Wir sind ein Produkt dieser Zeit, welche von Lügen und Betrug durchsetzt wird. Wir haben lernen müssen, diese Betrügereien
und Lügen zu entlarven. Uns hat das Feuer der Willkür und
des Faschismus gebrannt. Jetzt können wir in dieser Welt
bestehen und diese auch verändern nach unserem Willen!

Wissenschaft3000 ~ science3000

Danke Wolfgang!

(Kurzfilm)Im Dämmerlicht-Warum wir so sind wie wir sind

Veröffentlicht am 18.11.2012

Es ist erschreckend wie gut dieses Video die heutige Situation beschreibt. Es liegt alleine an uns etwas daran zu ändern. Fangen wir Stück für Stück an unsere kleine Welt zu erhellen und zu verschönern.Wenn wir alle mitmachen, wird es sich zu einer globalen Bewegung ausbreiten und die ganze Welt wird wieder in Liebe umhüllt sein..Denn dass wollen wir..Liebe

~~~

Dualseelen – Einmal Hölle und zurück

Veröffentlicht am 07.01.2013

~~~

Ursprünglichen Post anzeigen

Medien: Moskau lässt Erdogans Zukunftsvisionen für Türkei platzen

Die ganzen Interressenvertreter der ISIS-Eliten stehen jetzt vor einem großem Problem, den es droht der Untergang der Isis durch
die russische Armee. Der Türkei wird es vergehen, die ISIS zu finanzieren, da Russland eine Wirtschafsblockade über die Türkei
verhängt.
Wird jetzt die US-Regierung mit der Nato zum offenen Krieg gegen Russland aurufen?

Gegen den Strom

Der türkische Präsident Tayyip Erdogan

Nach dem Su-24-Abschuss durch die Türkei befindet sich nun Präsident Recep Tayyip Erdogan in einer komplizierten Lage, berichtet Der Tagesspiegel. Denn Moskau könnte Ankara auf wirtschaftlicher Ebene schwer treffen. Außerdem stehen nun laut der Zeitung die türkischen Ambitionen zur Führungsrolle im Nahen Osten auf dem Spiel.

Nach dem Vorfall mit dem russischen Jet „stehen nicht nur die türkisch-russischen Beziehungen, russische Gaslieferungen und die türkischen Pläne für eine Pufferzone in Syrien“ auf dem Spiel. Präsident Erdogan kämpfe um die Vision einer neuen Türkei, die als „eigenständige Regionalmacht in Nahost ihre Interessen durchsetzt“, so Der Tagesspiegel.Diesen Interessen steht nun Moskau im Weg, denn der Kreml droht mit Konsequenzen nach dem Konflikt an der syrischen Grenze. Schließlich beziehe die Türkei „57 Prozent ihres Erdgases aus Russland“, erläutert die Zeitung. Somit könnte die weitere Entwicklung des Turkish-Stream-Projekts unter Frage geraten.

Auch in der syrischen Frage werde sich Russland „von der Türkei nicht abschrecken lassen“, zitiert Der Tagesspiegel…

Ursprünglichen Post anzeigen 46 weitere Wörter

Das Schweigen der Angela Merkel: Wird Deutschland zum Komplizen des IS?

Es passt alles zusammen. Merkel unterstützt die Türkei. Die Türkei unterstützt und finanziert die die ISIS. Die ISIS wird von der US-Regierung gesteuert. Damit haben wir die Übeltäter zusammen. Das wird noch durch den Wahlspruch von Merkel bekräftgt, „Der Islam gehört zu Deutschland!“.

Staaten zerfallen, wenn die Bürger ihrer Regierung nicht mehr trauen

Diese Nachahmung einer Regierung war noch nie demokratisch, sondern eher dikatatorisch. Merkel zeigt jetzt offen und ehrlich, das sie das deutsche Volk vernichten und gegen Migranten austauschen will. Damit hat sie sich als Bundeskanzlerin der Migranten erklärt und hat mit diesen in Deutschland nichts mehr zu suchen!

pressefreiheit24

Unter Angela Merkel ist der Graben zwischen der Regierung und der Bevölkerung tiefer geworden – so tief, dass er Deutschland als demokratischen Staat gefährdet. Wenn nämlich die Regierung nur noch hinter verschlossenen Türen die Interessen von Eliten vertritt, besteht die Gefahr des Zerfalls auch von scheinbar etablierten Staaten. Deutschland steht genau an diesem Punkt.

image

Unter Angela Merkel hat sich der Wandel Deutschlands zur „Postdemokratie“ vollzogen. Dieser Begriff des Soziologen Colin Crouch bezeichnet einen Zustand, in dem die offizielle Politik nur noch als Marketing funktioniert. Die Sachfragen werden ohne Mitwirkung der Wähler in elitären Zirkeln entschieden. Was die Wähler in wichtigen politischen Fragen denken, kümmert die Politik nicht.

Politik und Gesellschaft driften auseinander. Das zeigte sich in den vergangenen Jahren in fast allen wichtigen Fragen: Meinungsumfragen ergaben im Herbst 2015 übereinstimmend, dass eine klare Mehrheit der Deutschen in der Flüchtlingskrise eine andere Politik will als die Bundesregierung. Die Politik wird sprunghaft:…

Ursprünglichen Post anzeigen 200 weitere Wörter

Terror ist ein Krieg der Eliten gegen die Völker

Wir brauchen die Eliten und die Terroristen nicht auseinander zu halten. Beide bekämpfen die Völker!
Jeder Anschlag, den sie begehen, trifft jemanden
aus dem Volk. Nun denken wir mal weiter, ist es
nicht denkbar, das die Eliten die Terroristen
steuern? Die Eliten wollen von sich ablenken und
haben die Terroristen erfunden. Damit sind die
Eliten die Ursache allen Übels und diese müssen wir
bekämpfen, dann gibt es auch keine Terroristen
mehr! Alles klar?

SATANS ENDE naht, die Zerstörung zerstört sich selber aber vorher wird uns das LEID ein Lehrmeister sein müssen…!!

Den Terror, welches das System inszeniert, soll von dem eigenen Zerfall schützen und hinauszögern. Nur wird dieser Terror das System noch schneller zerstören!

Egon Tech Blog

Staaten zerfallen, wenn die Bürger ihrer Regierung nicht mehr

trauen

Unter Angela Merkel ist der Graben zwischen der Regierung und der Bevölkerung tiefer geworden – so tief, dass er Deutschland als demokratischen Staat gefährdet. Wenn nämlich die Regierung nur noch hinter verschlossenen Türen die Interessen von Eliten vertritt, besteht die Gefahr des Zerfalls auch von scheinbar etablierten Staaten. Deutschland steht genau an diesem Punkt.

Eine Oxfam-Protestaktion in Paris am Samstag: Aktivisten haben sich als Führer der Welt verkleidet. Auf der Speisekarte steht die Forderung nach einer gerechteren Verteilung des Wohlstands in der Welt. (Foto: dpa)

Eine Oxfam-Protestaktion in Paris am Samstag: Aktivisten haben sich als Führer der Welt verkleidet. Auf der Speisekarte steht die Forderung nach einer gerechteren Verteilung des Wohlstands in der Welt. (Foto: dpa)

http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/11/29/staaten-zerfallen-wenn-die-buerger-ihrer-regierung-nicht-mehr-trauen/

FREUNDE, das “ Gesetz des Universums “ :   NACH DEKADENZ folgt SYSTEMWECHSEL !!     Wir haben es selbst in der Hand, wie das LEID uns ereilt,erheben wir die Stimme, die STIMME des SOUVERÄNS/VOLKES , nur so können wir dem jahrtausende agierendem…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.008 weitere Wörter

Heiko Maas warnt: Schließt Deutschland die Grenzen, gibt es Chaos

Dussel, das Chaos gibt es, wenn die Grenzen nicht geschlossen werden!

pressefreiheit24

zo7yh6tgsw2qwxJustizminister Heiko Maas philosophiert über Probleme, die er mitgeschaffen hat: Schließt Deutschland die Grenzen, gibt es Chaos! Mit anderen Worten: Maas sieht im derzeitigen Chaos ein weitere Chaotisierung, wenn die Binnengrenzen geschlossen werden. Heiko Maas glaubt wohl, ein Riesenchaos in Deutschland ist allemal besser, als in den übrigen EU-Ländern? Herrscht nicht bereits seit Monaten Chaos durch sperrangelweit offene Türen? Niemand weiß, wie viele Illegale sich bereits in Deutschland aufhalten, hinzukommt, dass Tausende aus den Erstaufnahmestellen verschwunden bzw. abgetaucht sind.

Grenzkontrollen schaffen chaotische Zustände? Viele Menschen können sich noch an die schreckliche Zeit erinnern, als in Deutschland die Grenzen kontrolliert wurden. Fürchterlich, man musste doch tatsächlich den Pass vorzeigen, das war eine Zumutung, keinesfalls dürfen Passkontrollen wiedereingeführt werden. Und außerdem müssten dann ja auch die anderen Länder wieder Kontrollen einführen, sagt Herr Maas. Das wäre der blanke Horror, wenn überall wieder Kontrollen eingeführt werden. Wie sollen dann die wandernden Völker aus…

Ursprünglichen Post anzeigen 9 weitere Wörter

Schweden: Der Krieg in unseren Städten

In Schweden sehen wir, was passiert, wenn zuviel Migranten ins Land gekommen sind. Aber Schweden zeigt auch, welche Lehren sie daraus gezogen haben. Schweden macht die Grenzen dicht, wo dann ganz Skandinavien folgt. Wann folgt Deutschland?

Gegen den Strom

Udo Ulfkotte

Schweden galt lange Zeit als Vorzeigeprojekt für die »gelungene Integration« von Muslimen. Jetzt hat man die Grenzen geschlossen, weil wegen der Migranten in immer mehr Städten bürgerkriegsähnliche Zustände herrschen.

Schweden macht die Grenzen dicht. Zu viele Muslime. Zu viel Terror. Zu viel Bürgerkrieg. Zu viel Unruhe. Und zu wenig Integration. Ganz Skandinavien macht dicht, weil man dort sieht, was in Schweden passiert. Aus einstmals friedlichen kleinen ruhigen schwedischen Städtchen sind dort Kriegsgebiete geworden, in denen schon fünf Jahre alte Schuldinder unter Polizeischutz zur Schule gehen müssen. Die Schweden wehren sich gegen den Asyl-Tsunami. Deutschland geht den umgekehrten Weg. Kanzlerin Angela Merkel hat gerade erst wieder verkündet, dass sie sich über Millionen weiterer Asylanten freuen würde.

Dabei konnte man schon vor vielen Jahren sehen, was aus einem einst friedlichen Land wie Schweden wird, wenn man völlig unkontrolliert Massen von Asylanten aus fernen Kulturkreisen aufnimmt. Lesen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.596 weitere Wörter