Wie man einen Kanzler absetzt

Die Kanzlerin allein abzusetzen, bingt uns keine Änderungen. Hier muss das ganze System entfernt werden, welches sich auf die Ausbeutung des Volkes aufbaut.

volksbetrug.net

DasMerkelMussWegHier etwas Staatskunde für die unkundigen, also die meisten von
Euch. Der einzige Weg einen Kanzler und überhaupt die Regierung
in Deutschland abzusetzen, ist durch ein sogenanntes Misstrauensvotum.

Das wird durch Artikel 67 des Grundgesetz geregelt. Dort steht:

(1)
Der Bundestag kann dem Bundeskanzler das Mißtrauen nur dadurch aussprechen,
daß er mit der Mehrheit seiner Mitglieder einen Nachfolger wählt und den
Bundespräsidenten ersucht, den Bundeskanzler zu entlassen.
Der Bundespräsident muß dem Ersuchen entsprechen und den Gewählten ernennen.

(2)
Zwischen dem Antrage und der Wahl müssen achtundvierzig Stunden liegen.

Was heisst das? Jeder deutsche Staatsbürger hat einen Repräsentanten in Form
eines Bundestagsabgeordneten im Reichstag sitzen. Er vertritt die Interessen
Eures Wahlkreises (Hust). Jeder der mit Merkel und ihrer Politik nicht einverstanden
ist, kann seinen Abgeordneten kontaktieren, die deutliche Meinung sagen und dann
auffordern, sich für ein Misstrauensvotum einzusetzen.

Als deutliches Motiv und Wink mit dem Zaunpfahl kann man den Abgeordneten daran

Ursprünglichen Post anzeigen 240 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s