Respekt vor der Polizei ?

Respekt vor der Polizei? Da muss ich lachen!

volksbetrug.net

20090706_LinksextremismusGewaltHHSchanzenviertelPolizeiDie Polizei nehme ich subjektiv als eine anonyme feindselige Masse anonymer
Staatsdiener (nicht „Volks“diener) wahr. Sie hat primär die Anordnungen der
Regierenden auszuführen, die jenen der Regierten häufig diametral entgegenstehen.

Und sie hat anscheinend auch zu schweigen, wenn es politisch in den Kram passt.

Stets, wenn ich die Polizei mal gebraucht hätte, war sie nicht da, und immer,
wenn ich das einzige Mal im Jahr mangels anderer Möglichkeit für kaum mehr
als 1 Sekunde auf absolutem Halteverbot stand, um meine Tochter an der Schule
abzuladen, stand die Polizei stramm bei Fuß.

In Baden Württemberg machte ich als ständiger „Grenzgänger“ allerdings
auch sehr positive Erfahrungen mit der Polizei. In Bayern nie!

Respekt habe ich daher in Einzelfällen vor einzelnen Polizisten. Nicht vor der „Polizei“.

Auch am Ende einer völlig berechtigten Propaganda-Zwangsgebührenverweigerungs-Odyssee
steht die Polizei, um Dich abzuholen, wenn Du nicht freiwillig Deine Erzwingungshaft
antrittst. Ich hätte Respekt vor Polizisten, die sagen:…

Ursprünglichen Post anzeigen 174 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s