US-Thinktank: Die BRD-Geschäftsführung handelt unter dem Diktat einer feindlichen Übernahme

Die Feindorganisation ist die Regierung von Merkel und nicht igendeine feindliche Macht!

volksbetrug.net

von Niki Vogt

Das Gatestone Institute, in einflußreicher US-Thinktank der amerikanischen Ostseeküste veröffentlichte am 11. Januar auf seiner Seite eine Analyse, die klipp und klar sagt, daß Deutschland von einer „geheimen Feindorganisation von Leuten“ übernommen worden sei, die „die Kontrolle über die deutsche Regierung übernommen hat“ und daß diese Leute

„nicht die Absicht haben, Deutschland zusammenzuhalten, sondern es komplett auseinander zu reißen“.

Scharf beobachtet, möchte man da sagen. Aber welche Absicht steckt hinter dem Beitrag?

Der Beitrag zeigt recht gut auf, daß die katastrophale Zerstörung, die Merkel und ihre Getreuen in Deutschland anrichten, für jeden normal denkenden Außenstehenden unverständlich und nicht nachvollziehbar ist. Die Schlußfolgerung, die der Autor zieht, ist nicht nur sein Fazit, sondern wird von vielen prominenten Stimmen auf der Welt geteilt.

Was der Autor allerdings vermeidet zu erwähnen ist, daß die ganze Show von der US-Administration UND Großbritannien orchestriert wird. Das läßt sich nämlich sehr gut aus…

Ursprünglichen Post anzeigen 398 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s