Ist das Grundgesetz gültig? Trotz gestrichenem Geltungsbereich (Art. 23)?

Das Grundgesetz wurde schon lange von der Regierung mit Hilfe des Bundesverfassungsgerichtes manipuliert und ungültig gemacht.

DER Weg zum MenschSEIN in Freiheit und SELBSTbestimmung - Die Lösung ist da, nun muss der Weg nur noch gegangen werden. - Wer geht mit?

Der Geltungsbereich stand nicht in Art. 23. Da war nur geschrieben, in welchen Bereichen das GG vorerst gilt. Der Geltungsbereich des GG steht in der Präambel. Der Bereich der Verantwortung vor Gott und den Menschen ist nicht durch Länder und auch nicht national begrenzt.

12487069_422479374615411_7785231748071888445_o2

Es wird immer behauptet, eine Präambel habe keine Rechtskraft, wäre nur ein Vorwort?

“Wir werden uns überlegen müssen, ob wir dieses Grundgesetz mit einer Präambel einleiten sollen. Ich für meinen Teilhalte es für notwendig; denn die Präambel charakterisiert das Wesen des Grundgesetzes. Sie sagt aus, was sein soll,und sie wird insbesondere aussagen müssen, was das Grundgesetz nicht sein soll. Die Präambel wird gewissermaßen die Tonart des Stückes angeben und sie wird darum alle konstitutiven Merkmale kennzeichnen und in sich enthalten müssen.”

Viele kennen leider nur einen Teil der Rede des Abgeordneten Carlo Schmid im Parlamentarischen Rat vom 8. September 1948:

„Wir haben nicht die Verfassung Deutschlands oder…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.260 weitere Wörter

Advertisements

Ein Gedanke zu „Ist das Grundgesetz gültig? Trotz gestrichenem Geltungsbereich (Art. 23)?

  1. Pingback: Nicht überall ist Staat drin, wo Staat draufsteht! – ddbnews.wordpress.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s