Merkel über Merkel: »Die Kanzlerin hat die Bürger entmündigt«

Es ist interessant zu wissen, das es noch einen Wolfgang Merkel gibt, welcher sehr kritisch über die Bundeskanzlerin Merkel schreibt.

Gegen den Strom

Markus Mähler

Demokratieforscher Wolfgang Merkel stellt der alternativlosen Kanzlerin die Bankrotterklärung aus: Sie ignorierte in der Flüchtlingskrise den Bundestag, entmündigte das Volk und bleibt ohne »erkennbaren Plan«. Ihr Traum von der Massenintegration hat kaum Chancen auf Erfolg und kostet »immense Summen«. Die Lastenesel unserer Gesellschaft stehen auch schon fest: Das untere Drittel muss die Flüchtlinge aufnehmen und hat damit eine neue Billig-Konkurrenz im Nacken.

Merkel legt endlich die Obergrenze fest: »Wenn wir am Ende dieses Jahres zwei Millionen Flüchtlinge in Deutschland haben, wird ihre Integration extrem schwer.« Warten Sie aber bitte mit dem Luftsprung – gesprochen hat nicht unsere alternativlose Kanzlerin, sondern Wolfgang Merkel.

Der Demokratieforscher rechnete im BerlinerTagesspiegel mit seiner Namensvetterin ab. Das Fazit: Mutti beschädigte mehr als nur unsere Demokratie, sie manövrierte das Land in eine fast aussichtslose Integrations-Odyssee.

So klar wie Wolfgang Merkel hat das bisher kein Politikwissenschaftler ausgedrückt. Er eröffnet damit nach Staatsrechtlern und Politikberatern

Ursprünglichen Post anzeigen 835 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s