Ex-Verfassungsrichter Bertrams über Merkel „selbstherrliche Kanzler-Demokratie“

Warum kritisieren erst Verfassungsrichter die Politik, wenn sie außer Dienst sind? Die Anwort kann ich gleich mitliefern – weil auch das
Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe nicht unabhängig ist!

behindertvertriebentessarzblog

„Merkels Alleingang war ein Akt der Selbstermächtigung“ Ex-Verfassungsrichter Bertrams übt scharfe Kritik am Vorgehen von Kanzlerin Merkel in der Flüchtlingspolitik. Er vermutet einen Verfassungsbruch und spricht von „selbstherrlicher Kanzler-Demokratie“.

Quelle: Ex-Verfassungsrichter Bertrams über Merkel „selbstherrliche Kanzler-Demokratie“

Von welchem Land und mit wessem Recht und wer ist der Arbeitgeber des „Verfassungsrichter“?

Als Nachkriegskind und ohne Zusammenhalt im Volk, Freunde und Leser macht endlich Schluß mit Lug und Trug im Amt, da ich auch nun meine Grundsicherung nach geltendem Recht beklaut bekomme, von Genossen aus NRW und nichtigen Gesetzen in deren Firma und unter Ident-Klau!

Und an deren Adresse, ich warte immer noch auf deren Bescheid zu meinem Widerspruch und die Dienstaufsicht unter dem besatzer ist auch nicht weit, siehe Konsulat in Düsseldorf und Botschaft mit meiner schon dort liegenden Klage bei Herrn Exellenz Grinin! Denkt nicht, ich würde mich nicht beim Kollegen und Geschäftemacher Juncker beschweren, denn der hat mit Kohl…

Ursprünglichen Post anzeigen 40 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s