Brüssel: Attentäter waren polizeibekannt

Die Polizei handelt nur, wenn sie die entsprechende Anweisung erhalten. Selbsständiges Denken und Handeln ist ihnen verboten und haben sie auch verlernt!

Bubbles Blog

Die drei Attentäter von Brüssel waren polizeibekannt → stern. Kommt euch das irgendwie bekannt vor? Ja, auch die Pariser Attentäter waren polizeibekannt. Daraus ergibt sich, dass wir dringend mehr Geheimdienstbefugnisse brauchen → tagesschau. Das liegt ja auf der Hand, denn Vorratsdatenspeicherung, biometrische Pässe, Videoüberwachung, verschärfte Flughafenkontrollen, Nacktscannern, erweiterte Geheimdienstbefugnisse, DNA-Datenbanken, Abschaffung des Bankgeheimnisses, Bundestrojaner, Cyber-Abwehrzentrum und Überwachung des Internets reichen bei weitem nicht, um uns vor Terroristen zu schützen.

Warum nicht gleich Fußfesseln für alle?

Terror-Bingo!

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s