Warnung vor dem Betreiber Oliver Thiel von Stayfriends!

Mit diesem Beitrag möchte ich vermeiden, das sich Mitglieder einschüchtern lassen und Kosten bezahlen, welche sie nicht bezahlen müssen.
In Deutschland werden wir nicht nur vom Staat und seinen Behörden abgezockt, sondern es gibt sehr viele Firmen, welche nur dazu dienen, Abofallen, Verträge und Versicherungen abzuschließen, welcher keiner braucht. Im folgenden Fall möchte ich die Firma Stayfriends von dem Mitbetreiber Oliver Thiel anführen, welche die Kontakte zwischen ehemaligen Klassenkameraden nutzt, um ihnen sogenannte Goldmitgliedschaften aufzudrängen.

Das geschah mir ebenfalls so. Eine ehemalige Klassenkameradin hatte mich voriges Jahr über Stayfriends kontaktiert. Dieser Kontakt wurde dann wieder eingestellt. Ich informierte den Betreiber OliverThiel, das ich keine weiteren Kontakte wünsche und bestellte den Newsletter ab. Trotz allem wurde dieser weiter geschickt. Vor einigen Monaten wurde mir von Oliver Thiel mitgeteilt, das ich jetzt Goldmitglied bin. Ich erklärte Thiel, das ich darauf keinen Wert legen. Darauf wurde mir mitgeteilt, das die Kündigung einen Tag zu spät käme und ich den Jahresbeitrag von 25 Euro zu zahlen hätte. Ich verweigerte die Zahlung dieses Betrages.
Vor ein paar Tagen erhielt ich Post von der Inkassofirma PRODEFACTO inkasso von stayfriends, wo ich zur Zahlung von 63,57 Euro aufgefordert wurde. Bei der genauen Untersuchung konnte ich feststellen, dass zu dieser Forderung weder einen Vertragsgegenstand, noch die Vertragsart mit einem Vertragsdatum gibt. Damit ist diese Forderung ungültig! Dazu gibt es eine Information von der Verbraucherzentrale Prodefacto Forderungsmanagement Inkassounternehmen.

Es folgen einige Beiträge von Betroffenen, welche ich nicht noch extra erläutern möchte ReclaBox-Beschwerde Goldmietgliedschaft StayFriends GmbH ReclaBox-Beschwerde Goldmitgliedschaft ‚automatisch‘ verlängert Nicht von mir! ReclaBox-Beschwerde Mahnung trotz Kündigung ReclaBox-Beschwerde Stayfriends-Abzocke per Abmahnung ReclaBox-Beschwerde Verlängerung der Goldmitgliedschaft trotz Deaktivierung ReclaBox-Beschwerde Verlängerung trotz Ausschalten der Automatischen Verlängerung.

Ich werde der Kostenforderung von der Inkassofirma PRODEEFACTO widersprechen und darauf aufmerksam machen, das für die Mitgliedschaft als Goldmitglied kein Vertrag besteht und deshalb die Kostenrechnung in keiner Weise gerechtfertigt ist.
Bei der Staatsanwaltschaft in Berlin werde ich gegen den verantwortlichen Betreiber Oliver Thiel Strafanzeige wegen Nötigung zur Goldmitgliedschaft und versuchten Betruges durch Eintreibung einer nicht bestehenden Goldmitgliedschaft bestehenden Beitrages stellen.

Ich kann nur allen Lesern empfehlen, sich genau zu überlegen, in welchem Verein oder Club eine Mitgliedschaft angestrebt wird. Oft sind dabei Kosten verbunden, welche im ersten Augenblick nicht zu erkennen sind. Man erspart sich viel Ärger und Frust.

Advertisements

23 Gedanken zu „Warnung vor dem Betreiber Oliver Thiel von Stayfriends!

      • Bitte entfernen Sie umgehend mein Foto aus Ihrem Blog, da ich nichts mit dieser Person zu tun habe. Sie haben hierfür Zeit bis Montag, 15.2.2016 24:00 Uhr, ansonsten werde ich umgehend Strafanzeige gegen Sie erstellen

        Gefällt mir

      • Ich möchte dir mitteilen, daß ich viele Klassenkameraden erkannt und angeschrieben habe. Beiträge habe ich noch nicht gezahlt. Soll ich den Klassenkameraden Nachrichten senden, ohne zu zahlen? Ich sollte am Anfang 6,00 Euro zahlen, um Mitglied zu werden. Diesen Beitrag habe ich nie überwiesen. Ich kann ohne Beitrag weiterhin, ehemalige, Klassenkameraden anschreiben. Soll ich mich auf ein Klassentreffen vorbereiten? Mir hat Oliver Thiel keine Mitgliedschaft aufgezwungen. Er ist in seiner Ausdrucksweise höflich und hilfsbereit. Ich hoffe, Du bist nicht enttäuscht? Bitte halte mich auf dem Laufenden. Wir bleiben in Kontakt. alles Gute und bis bald.
        Mit freundlichen Grüßen
        Anja Semmelhaack
        PS. Ich spende Geld für den Tierschutzverein und bekomme, regelmäßig, Danksagungen. Außerdem habe ich Patenschaften übernommen. Dort ist Dein Geld in guten Händen.

        Gefällt 1 Person

    • Ich muß regelmäßig, ehemaligen, Klassenkameraden zum Geburtstag gratulieren. Ich habe, am 29.09., keine Glückwünsche erhalten. Wer ist Oliver Thiel? Und weshalb zwingt er mich, Goldmitglied zu werden? Ich habe mich nie darauf eingelassen. Anja Semmelhaack

      Gefällt mir

      • Sehr geehrte Anja Semmelhaak.

        Ich heisse J.M. Reger und bin seit einigen Jahren
        „Gold Mitglied“ bei „stayfriends“.

        Anfangs war ich auch nur „normales Mitglied“ ( kostenlos )
        stellte dann aber fest daß ich zwar „ein eigenesProfil“ erstellen,
        Beiträge auf der Schulpinwand erstellen konnte und Profile
        anderer Mitglieder SEHEN konnte, „persönliche Nachrichten“
        aber nur von „Gold Mitgliedern“ bekam, als „Normal Mitglied“
        auf diese aber NICHT ANTWORTEN KONNTE !

        Dieses macht KONTAKTE zu ehemaligen Schulkameraden
        über die man sich manchmal freut, weil diese oft REAL oder
        auf facebook zum Beispiel NICHT zu erreichen sind,
        GRÖSSTENTEILS UNMÖGLICH.

        Deshalb bietet dieser „Oliver Thiel“ ( Geschäftsführer von stayfriends )
        Gold Mitgliedschaften zum Jahresabopreis von 24,- Euro an die dieses
        dann ermöglichen !

        Diese 2,- Euro monatl. machen einen NICHT unbedingt ärmer, aber
        die Kosten / Nutzen Abwägung beruht darauf WIE OFT man wirklich
        auf dem stayfriends Portal ist, da heutzutage 90 % aller Menschen
        mehr per SMS, whattsapp, facebook oder Twitter kommunizieren.

        Ich z.B. BIN SEIT 6 JAHREN AUF FACEBOOK ( fast täglich )
        nutze aber nie twitter und habe auch keine Smartphone-whatsapp !
        Auf „staysfriends“ war ich jetzt nach 6 Monaten DAS ERSTE MAL WIEDER –
        UND ES GIBT LEIDER AUCH FAST NIE ETWAS NEUES DORT !

        Ausserdem werden dort öfter, wie auf facebook, „KRITISCHE POSTS“
        die nicht alles der Schulzeit , der Schulen oder Lehrer, „schönreden“
        sondern auch Misstände ( in den 70gern gab es davon VIELE )
        DIE HEUTE KAUM VORSTELLBAR und NIE geduldet würden
        von den „stayfriends“ – admins GELÖSCHT !

        Das macht für mich persönlich „stayfriends“ zunehmend UNATTRAKTIVER !

        M.f.G. J.M.Reger

        Gefällt 1 Person

  1. Hallo mein allerliebster Robert(Was mir noch.zugefügt wurde,und warum ich mich nicht bei dir melden konnte,hatten wir ja erahnt,und Schutz über die Deinen und Mich,ist ganz hoch,zu sichern!Wir finden einen Weg?!)

    Zu Stayfriends:Ich selbst,bin noch:freiwilliges Goldmitglied>auslaufend im Juli.
    Habe die automatisierte Abbuchung mit Bestätigung,für eine weitere Mitgliedschaft gelöscht und die schriftliche Sicherung in den AGB’s auf meiner Seite,Alles kopiert,gesichert>so wie angeboten und läuft dann nach:Ende des Jahres im Juli automatisch in die kostenlose!Basismitgliedschaft,

    @Petrus:Kann es sein,daß du nicht rechtzeitig gekündigt hast?Dann erhältst du KEINE Rechnung und das:
    erweitern“ohne“Rückerstattung gilt dann wieder erneut 1 komplettes Jahr ohne Anteilsrückerstattungen.

    Eine Äußerung währe sinnvoll
    Gruß…

    Gefällt 1 Person

  2. Robert,die Ereignisse überschlagen sich!Es gibt viel,zu viel SCHWERSTKRIMINELLE,die sich“höchststrafbarst“unter Justizopferhilfen/Amtsschwerstmißbräuche sozial und helfend darstellen!
    Schon vor>JAHREN!!!
    Zur Zeit mehr als NUR:EIN AKUTER FALL….
    WIE?oft habe ich GEWARNT…
    OMG.
    Starte den Versuch mich,zu erreichen.
    Falls ich mich nicht Melde,warum auch immer????

    Nehme dann>danach schnellstmöglich die PN>Sicherheitsoption über den Bereich,indem ich dich belobt oder du:mich bestätigt hast…“DUPPELPUNKT“,unter allerhöchster Sicherheit!
    Hoffe?,daß du dieses Japanisch>rückwärts verstanden hast???
    OMG
    ;((

    Gefällt 1 Person

    • Diese Strafanzeige hatte ich schon längst bei der Staatsanwaltschaft in Berlin eingereicht, sie wurde leider abgelehnt! Betrüger und Straffällige gehn in Deutschland straffrei aus,
      Patrioten ud Kritiker werden bestraft!

      Gefällt mir

      • Robert, gibt es in Deutschland so etwas wie das Better Business Bureau, das hier in den USA, wo ich lebe, existiert und sich bewaehrt hat? Wenn ja, dann schlage ich Dir vor, so ein Buero zu konsultieren.

        Gefällt mir

  3. Robert, noch ein Weiteres: ich bin schon seit Jahren mit StayFriends in Kontakt und habe dabei eigentlich einige positive Resultate bekommen; auch konnte ich mein eigenes Klassenfoto Sexta I 1958 aufspeichern. Aber das war das einizige positive Resultat. Deine Warnung nehme ich zur Kenntnis und werde diesen Kontakt reduzieren, wenn nicht gar ganz einstellen. Betr. Gold-Mitgliedschaft: die ist schwer zu bekommen. Ich lebe in den USA und konnte sie nicht mit Dollars bekommen. Nach der Lektuere Deiner Warnung werde ich nichts mehr in der Richtung unternehmen.

    Gefällt 1 Person

      • Noch mal klar, Sie können hier Inhalte verbreiten wie sie wollen. Sie verwenden aber mein Foto im Zuammenhang mit einem Oliver Thiel, der ich nicht bin. Wie geschrieben haben Sie noch bis 24:00 Uhr Zeit, dass Foto zu löschen. Ich untersage Ihnen sofort und unmißverständlich die Verwendung meines Fotos in Verbindung mit einem Oliver Thiel. Neben den juristischen Kosequenzen werden Sie auch zivilrechlich belangt werden, falls Sie die Frist ergebnislos verstreichen lassen.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s